Schlüssel steckt fest – Was tun?

Festpreis ab 29,- €
In 15-30 Minuten bei Ihnen
viber
01573 5986964
Jetzt anrufen!

Stellen Sie sich die Situation vor: Sie haben verschlafen, sind spät dran, haben es eilig, und ohne einen Schluck Kaffee zu trinken, rennen Sie aus der Wohnung ins Treppenhaus. Sie schlagen die Tür zu, drehen den Schlüssel um und versuchen, ihn herauszuziehen, damit Sie in ein Taxi steigen oder mit dem Auto fahren und zu Ihrem Geschäft eilen können. Aber das war nicht der Fall. Der Schlüssel steckt fest im Schloss und lässt sich nicht mehr herausziehen! Auch wenn Ihr Haus mit modernster Technik ausgestattet ist, sind Sie nicht vor diesem Ärgernis gefeit. Wenn der Schlüssel im Türschloss feststeckt, sollten Sie einen Fachmann hinzuziehen. Das kostet weniger, und das Ergebnis ist schneller, als wenn Sie selbst daran herumfummeln. Aber es kann nicht schaden, ein paar Tricks zu kennen – nur für den Fall, dass Sie Ihr Telefon zu Hause vergessen haben.

Warum der Schlüssel in der Tür stecken bleibt: Gründe für die Probleme:

Wenn ein Schlüssel in einer Tür stecken bleibt, kann das verschiedene Gründe haben, z. B:

  • Ein Schlüssel mit Schäden. Denken Sie zurück: Haben Sie damit Flaschen geöffnet, den Boden umgegraben, ihn als Hebel oder Schraubenzieher benutzt? Wenn ja, könnte der Schraubenschlüssel beschädigt sein. Verformungen können sowohl in einzelnen Zinken und Rillen als auch im gesamten Körper auftreten.
  • Ein minderwertiger Schlüssel und ein minderwertiges Schloss. Billige Geräte zweifelhafter Herkunft sind billiger, halten aber weniger lange. Weiches Metall reibt sich schnell ab – das gilt auch für maßgefertigte Duplikate.
  • Mangelnde Schmierung des Schlosses oder erhöhte Luftfeuchtigkeit führen zu Rost und Korrosion, wodurch der Schließmechanismus außer Betrieb gesetzt wird.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass andere Faktoren dazu führen, dass der Schlüssel im Schloss stecken bleibt:

  • Der Versuch, die Tür mit einem Schraubenzieher, einem Stift oder einem anderen scharfen Metallgegenstand zu öffnen, der den Verriegelungsmechanismus verformt.
  • Staub, Schmutz und Ablagerungen sind im Inneren eingeschlossen.
  • Durchhängende oder unsachgemäß installierte Tür.

 

Wenn der Schlüssel in der Tür steckt, kann er mit roher Gewalt nur Schaden anrichten und möglicherweise sogar im Schloss abbrechen. Rufen Sie am besten den zuständigen Dienst an. Bis sie eintreffen, können Sie jedoch versuchen, einige Tätigkeiten selbst auszuführen – vielleicht können sie Ihnen dabei helfen.

Wie bekomme ich einen feststeckenden Schlüssel aus einem Türschloss?

Täglich rücken die Spezialisten von 24h-schluesseldienst.berlin zu Einsätzen in Berlin aus, um einen im Schließzylinder steckenden Schlüssel zu entfernen. Wenn Sie es selbst versuchen, sollten Sie den Rat unserer Techniker befolgen:

  • Verwenden Sie WD-40-Spray für das Schlüsselloch. Sie können versuchen, eine kleine Menge Paraffin mit einer Spritze zu injizieren. Bewegen Sie den Schlüssel nach ein paar Minuten vorsichtig im Inneren hin und her.
  • Nach einigen weiteren Minuten wiederholen Sie die Schmierung und warten 10-15 Minuten.
  • Versuchen Sie dann, den Schlüssel abzuziehen, indem Sie ihn vorsichtig drehen und gleichzeitig zu sich heranziehen.

Wenn dies nicht funktioniert, versuchen Sie dasselbe mit einer Zange zu tun. Seien Sie jedoch vorsichtig, denn der Schlüssel kann abbrechen, und dann bleibt das Schloss definitiv verschlossen.

Was soll ich tun, wenn der Schlüssel im Schloss abgebrochen ist?

Egal, ob der Schlüssel beim Drehen oder beim Versuch, ihn abzuziehen, im Schloss abbricht, die Blöcke bleiben in jedem Fall drin. Man kann versuchen, sie selbst zu entfernen. Es gibt mehrere bewährte Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Mit einer Zange. Dies ist möglich, wenn von der Außenseite Trümmer abstehen, die gegriffen werden können.
  • Verwendung eines starken Magneten. Das funktioniert nur, wenn der Schlüssel aus hochwertigem Metall besteht.
  • Mit einer Stichsäge. Er wird entlang des Schlüsselkörpers nach innen getrieben, dann mit den Zähnen gegen ihn gedreht und zu Ihnen gezogen.

Jede dieser Methoden erfordert unweigerlich den Austausch des Schlosses und ist keine Garantie für den Erfolg. Deshalb ist es besser, einen Kfz-Meister zu rufen. Er wird die Notöffnung des Schlosses mit minimaler Beschädigung des Schlosses durchführen.

Der Schlüsseldienst 24h-schluesseldienst.berlin hat in Berlin schon hunderte von Türen und tausende von Schlössern gerettet – rufen Sie uns an und wir retten auch Ihr Schloss!